Langjährige Kundenbeziehungen

Die Entwicklung einer individuellen Webapplikation stellt in vielen Fällen eine größere Investition dar, die über eine möglichst lange Zeit zuverlässig ihren Dienst tun soll. Zwar gibt es auch die Fälle, wo eine Webapplikation nach der Fertigstellung viele Jahre gänzlich unverändert läuft, aber meistens ist es so, dass sich Webapplikationen mehr oder weniger kontinuierlich weiterentwickeln:

  • Für die Bedienabläufe ergeben sich immer wieder Vereinfachungen
  • Anforderungen für neue Funktionen tauchen auf
  • gesetzliche Rahmenbedingungen ändern sich usw.

Zwar ist es ohne weiteres möglich, den Programmierer zu wechseln – auch ich entwickle Systeme anderer Programmierer weiter – aber es ist immer mit Reibungsverlusten verbunden:

  • Der neue Programmierer muss sich einarbeiten.
  • Der neue Programmierer versteht nicht alle Lösungen und muss sie teilweise neu entwickeln.
  • Der neue Programmierer braucht in der Anfangsphase länger als bei einem System, das er komplett selbst entwickelt hat.

Langjährige Kundenbeziehungen zwischen Programmierer und Auftraggeber haben deshalb viele Vorteile. Im Laufe der Jahre stellt man sich als Programmierer immer besser auf einen Kunden ein und versteht immer schneller, was er meint und was er möchte. Die Folge sind schnelle unkomplizierte Abläufe.

Ich habe mehrere Kundenbeziehungen, die nun schon über 16 Jahre andauern.